Logo der KulturWerkstatt HarburgKulturWerkstatt Harburg e.V.

im Harburger Binnenhafen

Kanalplatz 6 • 21079 Hamburg
Telefon 040 7652613 • Telefax 040 76754506
info@kulturwerkstatt-harburg.de

Kurse und Workshops in der 
KulturWerkstatt Harburg

Buchbinden

Aquarellmalerei

Englisch

Gitarrenkurs

Leseförderung

DENKSPORT am "HirnStammTisch"

nach oben

NEU: Workshop „Buchbinden für den Hausbedarf“

Sonnabend, 25.02.2017 13:30 - ? (Ende offen)
Sonntag, 26.02.2017 13:30 - 20:00 Uhr maximal

Gebühr: 19 Euro incl. Material

Anmeldung bitte bis zum 11.02.2017

(Sehr) Beschränkte Teilnehmerzahl, daher ist eine verbindliche Anmeldung notwendig bei der
Kulturwerkstatt Harburg Kanalplatz 6. 21079 Hamburg
Telefon 040 7652613 (Mo.: 16:00 bis 19:00 Uhr, Mi.: 16:00 bis 20:00 Uhr, sonst Anrufbeantworter) E-Mail: info@kulturwerkstatt-harburg.de

Wir erlernen die Herstellung eines fest eingebundenen Buches mit unseren Händen, Nadel und Heftgarn.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber vielleicht ein großer sauberer Lappen.

nach oben

Warnung: Lesen kann zum Denken führen!

Leselernhelfer in Harburg gesucht

LeseförderungHELP Ju : Kulturwerkstatt sucht ehrenamtliche Mentoren

Lesen und Schreiben mit Freude anzuwenden, fällt manchen Menschen schwer. Jugendlichen kann jetzt durch gezielte Unterstützung geholfen werden. Dies hat sich die KulturWerkstatt mit dem Patenprojekt HELP Ju ("Harburger Ehrenamtliche Lese-Paten für Jugendliche") zur Aufgabe gemacht. Speziell für den Raum Harburg werden Ehrenamtliche gesucht, die Jugendliche und junge Erwachsene fördernd begleiten. Sie sind eine Stunde je Woche für ihren Mentee da und bauen die fördernde Beziehung durch einen spaßvollen, individuellen Zugang zum Lesen auf. Das kann eine Zeitung sein, das Buch vom Rapper Bushido oder ein anderes Thema, das den Jugendlichen interessiert.
Das Patenprojekt HELP Ju findet bereits bei der Produktionsschule Harburg und jetzt neu auch bei der Stadtteilschule Ehestorfer Weg statt. Um möglichst viele Schüler fördern zu können, werden noch ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren gesucht. Wer Spaß am Lesen hat und einen Jugendlichen über einen längeren Zeitraum für eine Stunde in der Woche individuell begleiten möchte, ist bei HELP Ju richtig. Die eigene Lebenserfahrung dient für dieses Engagement als gute Grundlage.
Ziel des Projekts HELP Ju ist es, jedem jungen Erwachsenen , unabhängig von seiner kulturellen und sozialen Herkunft, eine Chance auf eine Ausbildung und auf gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Hanne Paysen von der KulturWerkstatt: "Jugendlichen durch Spaß am Lesen eine bessere gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, das ist unsere Motivation für die Umsetzung dieses wichtigen Angebots" Ein intensiverer Lesezugang unterstützt das Erreichen von Schulabschlüssen und verbessert die Möglichkeit der Jugendlichen zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Das Projekt wird gefördert durch die Sicherheitskonferenz Harburg.

Bei weiteren Fragen wenden sie sich gerne an:

KulturWerkstatt Harburg e.V.

Koordination HELP Ju,
Tel. (0 40) 73 05 82 07

Sprechstunde in der KulturWerkstatt Harburg:
Jeden Mittwoch 11 – 13 Uhr (Nicht während der Schulferien)

help-ju(at)kulturwerkstatt-harburg.de

nach oben

GehirntrainingDENKSPORT am "HirnStammTisch"

Montag, 10:30 Uhr. Ca. 90 min -
7 €.
Anmeldung und Termine unter:
(04174) 4919 bei Sabine Voigt, hirnstammtisch@web.de

Mit allen Sinnen trainieren wir Wahrnehmung, Merkfähigkeit, Denkflexibilität, Konzentration, logisches und assoziatives Denken, Kreativität und Fantasie, Wortfindung, Strukturieren und Formulieren. Abwechslungsreich, ohne Druck, aber mit viel Spaß trainieren wir die kleinen grauen Zellen.

Fordern sie Ihr Gehirn heraus und fördern Sie Ihre Denkleistung.

- Einstieg jederzeit möglich! -

HirnStammTisch -Trainerin: Sabine Voigt (0 41 74) 49 19, hirnstammtisch@web.de

nach oben

Aquarellmalerei

Jeden Montag, 15.45 bis 18.00 Uhr in der KulturWerkstatt.

Informationen und Anmeldung bei 
Kursleiterin Anne Becker, Tel.: 0176 - 48 65 05 27 
oder KulturWerkstatt, Tel.: (0 40) 7 65 26 13.

Die Kurse eignen sich gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Einstieg ist jederzeit möglich!
Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe, in der jeder Kursteilnehmer individuell gefördert wird.

Kosten: 9 Euro pro Abend. Einstieg jederzeit möglich!

Die Aquarellmalerei bietet eine wunderbare Möglichkeit, von unserem Alltag Abstand zu nehmen. Durch das ruhige Betrachten können uns alltägliche Gegenstände in einem neuen Licht erscheinen.
Schritt für Schritt nähern wir uns dem Sehen und Erfassen, der Technik des Malens und dem Mischen der Farben an. Parallel zur Malerei werden kleine Bleistift-Skizzen angefertigt, um Räumlichkeiten zu erfassen. Zusätzlich können auch andere Mal- und Zeichentechniken erprobt werden.
Anne Becker hat an der Fachhochschule für Gestaltung und an der Hochschule für Bildende Kunst studiert und war mehrere Jahre an der Volkshochschule tätig.

Mehr zum Aquarellkurs

nach oben

Manfred SchlechtGitarrenkurs

Herzlich willkommen ist jeder, der Lust hat Lieder zu begleiten, aber auch leichte klassische Stücke einzuüben. Notenkenntnisse sind nicht vorausgesetzt. Sie können hier erworben werden. Es laufen Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Jeden Donnerstag. Kosten: 120,- Euro für 12 Unterrichtsstunden (á 45 min)

Anmeldung: Manfred Schlecht: (0 40) 6 55 69 60 oder
KulturWerkstatt Harburg, (0 40) 7 65 26 13

nach oben

unionjackEnglisch

für TeilnehmerInnen mit guten Vorkenntnissen

Wir werden über Aktuelles, Alltägliches, Außergewöhnliches, Kulturelles und Künstlerisches diskutieren und dazu unter anderem Zeitungsartikel und Informationsbroschüren lesen. Ihre Vokabel- und Grammatikkenntnisse werden dabei erweitert und das fließende Sprechen trainiert. Ideen und Wünsche der Teilnehmer fließen in den Kurs ein. Ihre Kursleiterin ist die Britin Anne Becker.

Kurszeiten:
Jeden zweiten Mittwoch 08.02., 22.02., 08.03., 22.03., 05. 04., 19. 04. 2017
jeweils von 19 – 20:30 Uhr

Gebühr: 8 € pro Termin

Anmeldung:
per E-Mail: info@kulturwerkstatt-harburg.de
telefonisch: 040 - 765 26 13

nach oben